Di, 09.12., 20.00 Uhr: TINE WITTLER kommt und stellt persönlich ihren Film vor: WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS REISEN

Autorin TINE WITTLER stellt persönlich ihren Film vor!
Wie entsteht Schönheit? Wie entstehen Ideale? Und wie gehe ich mit diesen um? Begleitet vom Filmemacher René Schöttler macht sich die Autorin Tine Wittler auf die Suche nach Antworten.Weitere Infos finden Sie hier.

Mi, 19.11., 15.00 Uhr: Die Tribute von Panem - TRIPLE-FEATURE

Das Dreifache Vergnügen für alle Katniss -Fans !
- "Die Tribute von Panem " Teil 1+Teil 2
Im Anschluss EXCLUSIVE VORPREMIERE : " Die Tribute von Panem: Mockingjay -Teil1"Weitere Infos finden Sie hier.
Heute im Programm
Dienstag

21

Oktober
Der blaue Tiger

15:00: Der blaue Tiger

Kinderkino EXTRA - 3,50€
Erzählt in märchenhaften und wunderschönen Bildern die zauberhafte Geschichte der kleinen Johanna, die versucht, ihre naturbelassene und liebevoll chaotische Welt gegen die radikalen Baupläne der Stadt zu schützen. Ihre Fantasien und Träumereien inszeniert Regisseur Petr Oukropec mit Hilfe von kunstvollen und detailreichen Animationen und Bauten. Der BLAUE TIGER ist ein Film für Kinder und Erw...
Fenster schließen

Der blaue Tiger

Der blaue Tiger
Kinderkino EXTRA - 3,50€
Tschechien/Deutschland/Slowakei 2011
R: Petr Oukropec, mit: Linda Votrubová, Jakub Wunsch u.a.
Länge: 90 Min., FSK: 6 J.

Erzählt in märchenhaften und wunderschönen Bildern die zauberhafte Geschichte der kleinen Johanna, die versucht, ihre naturbelassene und liebevoll chaotische Welt gegen die radikalen Baupläne der Stadt zu schützen. Ihre Fantasien und Träumereien inszeniert Regisseur Petr Oukropec mit Hilfe von kunstvollen und detailreichen Animationen und Bauten.

Der BLAUE TIGER ist ein Film für Kinder und Erwachsene, der zeigt, dass es sich lohnt, für das was man liebt zu kämpfen.

Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch

16:00: Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch

Zweites Leinwandabenteuer der jugendlichen Schwestern, in dem sich Dakaria in das Mitglied einer Band verknallt und in Gefahr gerät. Die Vampirschwestern sind zurück mit ihrem nächsten Abenteuer! Endlich haben die Sommerferien begonnen und Dakaria (LAURA ROGE) und Silvania (MARTA MARTIN) freuen sich schon darauf, sie mit ihren Freunden Helene, Jacob und Ludo beim Zelten zu verbringen. Als Daka er...
Fenster schließen

Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch

Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch
D 2014, 94 Min., ab 6 J., R: Wolfgang Gross, mit: Marta Martín, Laura Antonia Roge, Christiane Paul, Richy Müller, Michael Kessler, Diana Amft, Stipe Erceg
Zweites Leinwandabenteuer der jugendlichen Schwestern, in dem sich Dakaria in das Mitglied einer Band verknallt und in Gefahr gerät.
Die Vampirschwestern sind zurück mit ihrem nächsten Abenteuer! Endlich haben die Sommerferien begonnen und Dakaria (LAURA ROGE) und Silvania (MARTA MARTIN) freuen sich schon darauf, sie mit ihren Freunden Helene, Jacob und Ludo beim Zelten zu verbringen. Als Daka erfährt, dass die Vampir-Band Krypton Krax in Deutschland auf Tour geht, kann sie ihr Glück kaum fassen – denn sie ist ein großer Fan von Mädchenschwarm Murdo (TIM OLIVER SCHULTZ), dem coolen Lead Sänger der Band.
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES

17:30: TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES

in 3D
Die große Kinoüberraschung in diesem Jahr. Dieser Schildkrötenspaß für groß und klein lehrt den großen krachenden Hollywood-Blockbustern in diesem Kinojahr das fürchten... 30 Jahre nachdem die humanoiden Kampf-Schildkröten erstmals als Comichelden das Licht der Welt erblickten, legt Regisseur Jonathan Liebesman eine witzige Neuinterpretation vor. Unter den Fittichen von Produzent und "Transformer...
Fenster schließen

TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES

TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
in 3D
USA 2014, 101 Min., vorauss. ab 6 J., R: Jonathan Liebesman, mit: Megan Fox, Will Arnett, William Fichtner
Die große Kinoüberraschung in diesem Jahr. Dieser Schildkrötenspaß für groß und klein lehrt den großen krachenden Hollywood-Blockbustern in diesem Kinojahr das fürchten...
30 Jahre nachdem die humanoiden Kampf-Schildkröten erstmals als Comichelden das Licht der Welt erblickten, legt Regisseur Jonathan Liebesman eine witzige Neuinterpretation vor. Unter den Fittichen von Produzent und "Transformers"-Macher Michael Bay spielen digitale Effekte bei der realen Gestaltung der Hauptfiguren und natürlich den dynamischen Action-Sequenzen eine weitaus größere Rolle. Megan Fox und William Fichtner spielen die "menschlichen" Hauptfiguren.
Bei einer Geiselnahme macht die vor Ort berichtende TV-Reporterin April O'Neil Bekanntschaft mit vier menschengroßen Ninja-Schildkröten. Sie stellen sich als alte Bekannte heraus, als kleines Mädchen hatte sie ihnen das Leben gerettet. Gemeinsam stellen sie sich gegen den üblen Kriminellen Shredder und seinen Foot-Clan sowie seinen Verbündeten, den Laborbesitzer Eric Sacks. Sie haben es auf das mutierte Blut der Turtles abgesehen, mit dem sie die Weltherrschaft erlangen könnten. Doch die Bösewichte haben nicht mit dem Einfallsreichtum und Kampfgeist der Karate-Kröten gerechnet.
MÄNNERHORT

18:00: MÄNNERHORT

Christoph Maria Herbst (STROMBERG), Elyas M'Barek (FACK JU GÖHTE) und Detlev Buck (Herr Lehmann, Männerpension) in einer Komödie, in der sich drei Freunde und Nachbarn gemeinsam mit dem Hausmeister ein Refugium für Männer im Keller bauen, um vor ihren Frauen Ruhe zu haben. Auf der Flucht vor ihren konsumfreudigen Ehefrauen (Cosma Shiva Hagen, Lisa Maria Potthoff und Jasmin Schwiers) tauchen Erol...
Fenster schließen

MÄNNERHORT

MÄNNERHORT
D 2014, 99 Min., ab 12 J. R: Franziska Meyer Price (Doctor's Diary), mit: Christoph Maria Herbst, Elyas M'Barek, Detlev Buck, Cosma Shiva Hagen, Jasmin Schwiers
Christoph Maria Herbst (STROMBERG), Elyas M'Barek (FACK JU GÖHTE) und Detlev Buck (Herr Lehmann, Männerpension) in einer Komödie, in der sich drei Freunde und Nachbarn gemeinsam mit dem Hausmeister ein Refugium für Männer im Keller bauen, um vor ihren Frauen Ruhe zu haben.
Auf der Flucht vor ihren konsumfreudigen Ehefrauen (Cosma Shiva Hagen, Lisa Maria Potthoff und Jasmin Schwiers) tauchen Eroll (Elyas M’Barek), Lars (Christoph Maria Herbst) und Helmut (Detlev Buck) in einem Zentralheizungskeller in der Peripherie ihrer neuen Wohnsiedlung ab, wo sie sich eine letzte Enklave der Männlichkeit eingerichtet haben. Hier können sie unbeschwert ihren Hobbys frönen: Zwischen Fast Food und Dosenbier wird auf großer Leinwand Fußball geschaut und über die unverständige Gattin hergezogen – eben ein wahrhaftiger Männerhort! Als ihnen aber eines Tages der Facility-Manager Aykut (Serkan Cetinkaya) auf die Schliche kommt, müssen sie um ihr Versteck kämpfen – bis der genervte Aykut ebenfalls den Plan schmiedet, vor seiner Ehefrau zu fliehen…

HECTOR'S REISE oder die Suche nach dem Glück

20:00: HECTOR'S REISE oder die Suche nach dem Glück

Filmkunsttag
Basiernd auf dem gleichnamigen Bestseller von François Lelord sucht Simon Pegg in der Hauptrolle in "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" nach dem Geheimnis wahrer Glückseligkeit und bereist dafür die ganze Welt. Der leicht exzentrische, dafür aber liebenswerte Psychiater Hector (Simon Pegg) hat kein leichtes Leben. Trotz größter Bemühungen von seiner Seite werden seine Patienten einfach ...
Fenster schließen

HECTOR'S REISE oder die Suche nach dem Glück

HECTOR'S REISE oder die Suche nach dem Glück
Filmkunsttag
GB 2014,
R: Peter Chelsom (Funny Bones, Hear my Song), mit: Simon Pegg, Rosamund Pike, Toni Colette (Ganz weit hinten), Christopher Plummer, Stellan Skarsgard, Marianne Sägebrecht, Jean Reno u.a.
Länge: 117 Min., FSK: 12 J.
Basiernd auf dem gleichnamigen Bestseller von François Lelord sucht Simon Pegg in der Hauptrolle in "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" nach dem Geheimnis wahrer Glückseligkeit und bereist dafür die ganze Welt.
Der leicht exzentrische, dafür aber liebenswerte Psychiater Hector (Simon Pegg) hat kein leichtes Leben. Trotz größter Bemühungen von seiner Seite werden seine Patienten einfach nicht glücklich. Als er das eines Tages nicht mehr ertragen kann, beschließt er, seinen Rucksack zu packen und auf die Suche nach dem wahren Glück zu gehen. Oder gibt es so etwas überhaupt und wenn ja, vielleicht sogar für ihn selbst? Ausgerüstet mit einer Menge Mut und geradezu kindlicher Neugier stürzt sich Hector in das Abenteuer und verlässt London. Seine weite, gefährliche, aber vor allem lustige Reise führt ihn dabei um den ganzen Erdball und hält neben vielen interessanten Reisebekanntschaften auch einige Antworten für seine drängenden Fragen bereit.

"Überall entdeckt Hector ein Zipfelchen vom Glück. Von überall nimmt er einen Spruch mit, was Glück bedeutet. Diesen Mix aus Rastlosigkeit und Ratschlägen, Eifer und Erkenntnissen hat Chelsom wunderbar mit filmischen Einfällen und sprachlichem Witz, vertrackten Situationen und glücklichen Wendungen aufgeladen. Eine Weltreise zum Wohlfühlen ist dabei herausgekommen - mit einem Simon Pegg, der mit Leichtsinn und Leichtigkeit, Naivität und allerlei Neurosen auf der großen Suche ist."
HAZ

"symphatische(s) Reisemärchen...beeindruckende... Besetzung"
kulturSPIEGEL
GONE GIRL - Das perfekte Opfer

20:00: GONE GIRL - Das perfekte Opfer

Der neue Thriller von DAVID FINCHER ("Fight Club", "SIEBEN" "SOCIAL NETWORK") mit Ben Affleck auf der Suche nach seiner plötzlich verschwundenen Frau. Das Psychogramm einer Ehe - ba­sierend auf dem weltweiten Best­seller von Gillian Flynn: Wie gut kennt man den Menschen, den man liebt, wirklich? Diese Fra­ge stellt sich Nick Dunne (Ben Affleck) an seinem fünften Hoch­zeitstag, dem Tag, an dem sei...
Fenster schließen

GONE GIRL - Das perfekte Opfer

GONE GIRL - Das perfekte Opfer
USA 2014.
Regie: David Fincher.
Mit Ben Affleck, Rosamund Pike u.a.
149 Min., ab 16 J.
Der neue Thriller von DAVID FINCHER ("Fight Club", "SIEBEN" "SOCIAL NETWORK") mit Ben Affleck auf der Suche nach seiner plötzlich verschwundenen Frau.
Das Psychogramm einer Ehe - ba­sierend auf dem weltweiten Best­seller von Gillian Flynn: Wie gut kennt man den Menschen, den man liebt, wirklich? Diese Fra­ge stellt sich Nick Dunne (Ben Affleck) an seinem fünften Hoch­zeitstag, dem Tag, an dem seine schöne Frau Amy (Rosamund Pike, "Hectors Reise") spurlos ver­schwindet. Unter dem Druck der Polizei und des wachsenden Medienspektakels bröckelt Nicks Darstellung einer glücklichen Ehe. Aussagen von Freunden und Indi­zien belasten ihn. Die ihm zu An­fang von der Öffentlichkeit entge­gengebrachte Sympathie wandelt sich schließlich - hat Nick Dunne seine Frau etwa ermordet?

"spannender Thriller...lustvoll entlarvt er (Regisseur David Fincher) die Mechanismen, mit denen in Zeiten von TV-Beichten und Realityshows Meinung gemacht wird"
HAZ

"Sehenswert"
kulturSPIEGEL