SchulKinoWochen Niedersachsen 09.-13.03.

Das Kino wird wieder zum Klassenraum...Weitere Infos finden Sie hier.

Jetzt im Vorverkauf: Die erste Spielwoche: FIFTY SHADES OF GREY

Sichern Sie sich rechtzeitig Karten für das Filmereignis in 2015: Die erste Spielwoche ab 12.02.15 - tägl. 17.45+20.15 Uhr - geht in den Vorverkauf!. Am Donnerstag 12.02., 20.30 Uhr mit Sektempfang!!! Weitere Infos finden Sie hier.
Heute im Programm
Mittwoch

28

Januar
BAYMAX - Riesiges Robowabohu

16:00: BAYMAX - Riesiges Robowabohu

in 2D
Das neue große DISNEY-Filmvergnügen von den Machern von DIE EISKÖNIGIN! Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zur richtigen, aufregenden Superheldenstory steigert. Die Mischung aus Action, Abenteuer, Spaß und Emotion ist perfekt ausgewogen - ein neuer Triumph für Disney. Schon vor Jahrzehnten mit “Bam­bi” traute sich Disney, mit Trauer und Verlust einen Film zu begin­nen - um...
Fenster schließen

BAYMAX - Riesiges Robowabohu

BAYMAX - Riesiges Robowabohu
in 2D
USA 2014.
Regie: Don Hall, Chris Williams.
102 Min. Ab 6 J.
Das neue große DISNEY-Filmvergnügen von den Machern von DIE EISKÖNIGIN! Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zur richtigen, aufregenden Superheldenstory steigert. Die Mischung aus Action, Abenteuer, Spaß und Emotion ist perfekt ausgewogen - ein neuer Triumph für Disney.
Schon vor Jahrzehnten mit “Bam­bi” traute sich Disney, mit Trauer und Verlust einen Film zu begin­nen - um dann im Laufe der Geschichte um so mehr Witz, Gefühl und überbordende Fanta­sie zu entfal­ten. So auch hier: “Baymax” er­zählt von Hiro, ein von Robotern beses­sener 13-jähriger Junge in der schil­lernden Metropole San Fransokyo (!), der seinem älteren Bruder nacheifern und an der techni­schen Universi­tät aufge­nommen werden will. Doch der Bruder kommt bei einem Feuer ums Leben und eine wichtige Erfin­dung ver­schwin­det in den Flam­men. Hiro ist am Borden zerstört, Trost fin­det er erst dank des aufblasbaren Erste-Hilfe-Robo­ters Baymax, der von sei­nem Bruder programmiert wurde, Men­schen in Not zu helfen, seien es körperliche oder psychische Schmerzen. Er ist wie R2D2, den man in eine aufblas­bare Marsh­mallow-Hülle gesteckt hat, ein HAL-9000 ohne jegliche Aggres­sion in seinen Knochen, weil er, wie der Film anmerkt, gar keine Knochen hat. Hiro und Bay­­max schließen Freund­schaft und begeben sich in ein Aben­teuer mit unabsehbaren Fol­gen, als sie fest­stellen, dass die bei dem Brand zerstört ge­glaub­te Erfindung wohl doch nicht verlo­ren ist, sondern von einem Böse­wicht geklaut wurde. Und so be­ginnt eine mit allerlei außerge­wöhn­li­chen Tech­nik-Ideen ge­spickte Superhelden-Geschich­te der besonderen Art...
BAYMAX und der Vorfilm LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN wurden soeben in den Kategorien „Bester Animationsfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ für den Oscar nominiert!!!
Bibi & Tina: voll verhext

16:15: Bibi & Tina: voll verhext

Die Abenteuer von Bibi & Tina gehen weiter... Bibi verliebt sich zum ersten Mal - ausgerechnet in Tarik, der mit seinen vier chaotischen Geschwistern Ferien auf dem Martinshof macht. Dass er und sein Bruder Pferde stehlen wollen, kann sie nicht glauben. Selbst die Ratschläge von Tina kommen bei ihr nicht an. Vertrauen, Vorurteile, Verliebtsein - erst in letzter Minute wird klar, wer die Fäden zie...
Fenster schließen

Bibi & Tina: voll verhext

Bibi & Tina: voll verhext
D 2014, 103 Min., ab 0 J., R: Detlev Buck, mit: Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held, Winnie Böwe, Michael Maertens, Mavie Hörbiger, Emilio Moutaoukkil, Olli Schulz
Musik: Peter Plate (ex Rosenstolz)
Die Abenteuer von Bibi & Tina gehen weiter...
Bibi verliebt sich zum ersten Mal - ausgerechnet in Tarik, der mit seinen vier chaotischen Geschwistern Ferien auf dem Martinshof macht. Dass er und sein Bruder Pferde stehlen wollen, kann sie nicht glauben. Selbst die Ratschläge von Tina kommen bei ihr nicht an. Vertrauen, Vorurteile, Verliebtsein - erst in letzter Minute wird klar, wer die Fäden zieht.

„Mädchen-Pferdefilm, Sommerkrimi und buntes Pop-Musical“
filmdienst
Honig im Kopf

18:00: Honig im Kopf

DIETER HALLERVORDEN, TILL und EMMA SCHWEIGER in einer ganz warmherzigen Komödie! Eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben... Die junge Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zuhause nicht mehr zurecht zu finden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberh...
Fenster schließen

Honig im Kopf

Honig im Kopf
D 2014, 139 Min. (+-,50€), ab 0 J., R: Till Schweiger, mit: Dieter Hallervorden, Emma Schweiger, Till Schweiger, Jeanette Hain, Dar Salim, Jan Josef Liefers, Fahri Yardim, Claudia Michelsen, Tobias Moretti
DIETER HALLERVORDEN, TILL und EMMA SCHWEIGER in einer ganz warmherzigen Komödie! Eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben...
Die junge Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zuhause nicht mehr zurecht zu finden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberhaupt stehen daher alle Zeichen auf Seniorenheim. Niko, (Til Schweiger), der Vater von Tilda und Sohn von Amandus, hält es für das Beste, den alten Mann in Betreuung zu geben. Doch die elfjährige Tilda akzeptiert diese Entscheidung keineswegs. Stattdessen macht sie deutlich, dass sie auch noch ein gewichtiges Wort bei der Amandus betreffenden Zukunftsgestaltung mitzureden hat. Kurzerhand entführt Tilda den verdutzten Opa, der so gerne noch einmal Venedig sehen würde. Eine spannende, turbulente und prägende Reise nimmt ihren Lauf…

„Til Schweiger … mal rührt er das Publikum, mal bringt er es zum Lachen.“
kulturSPIEGEL
BAYMAX - Riesiges Robowabohu

18:15: BAYMAX - Riesiges Robowabohu

in 2D
Das neue große DISNEY-Filmvergnügen von den Machern von DIE EISKÖNIGIN! Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zur richtigen, aufregenden Superheldenstory steigert. Die Mischung aus Action, Abenteuer, Spaß und Emotion ist perfekt ausgewogen - ein neuer Triumph für Disney. Schon vor Jahrzehnten mit “Bam­bi” traute sich Disney, mit Trauer und Verlust einen Film zu begin­nen - um...
Fenster schließen

BAYMAX - Riesiges Robowabohu

BAYMAX - Riesiges Robowabohu
in 2D
USA 2014.
Regie: Don Hall, Chris Williams.
102 Min. Ab 6 J.
Das neue große DISNEY-Filmvergnügen von den Machern von DIE EISKÖNIGIN! Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zur richtigen, aufregenden Superheldenstory steigert. Die Mischung aus Action, Abenteuer, Spaß und Emotion ist perfekt ausgewogen - ein neuer Triumph für Disney.
Schon vor Jahrzehnten mit “Bam­bi” traute sich Disney, mit Trauer und Verlust einen Film zu begin­nen - um dann im Laufe der Geschichte um so mehr Witz, Gefühl und überbordende Fanta­sie zu entfal­ten. So auch hier: “Baymax” er­zählt von Hiro, ein von Robotern beses­sener 13-jähriger Junge in der schil­lernden Metropole San Fransokyo (!), der seinem älteren Bruder nacheifern und an der techni­schen Universi­tät aufge­nommen werden will. Doch der Bruder kommt bei einem Feuer ums Leben und eine wichtige Erfin­dung ver­schwin­det in den Flam­men. Hiro ist am Borden zerstört, Trost fin­det er erst dank des aufblasbaren Erste-Hilfe-Robo­ters Baymax, der von sei­nem Bruder programmiert wurde, Men­schen in Not zu helfen, seien es körperliche oder psychische Schmerzen. Er ist wie R2D2, den man in eine aufblas­bare Marsh­mallow-Hülle gesteckt hat, ein HAL-9000 ohne jegliche Aggres­sion in seinen Knochen, weil er, wie der Film anmerkt, gar keine Knochen hat. Hiro und Bay­­max schließen Freund­schaft und begeben sich in ein Aben­teuer mit unabsehbaren Fol­gen, als sie fest­stellen, dass die bei dem Brand zerstört ge­glaub­te Erfindung wohl doch nicht verlo­ren ist, sondern von einem Böse­wicht geklaut wurde. Und so be­ginnt eine mit allerlei außerge­wöhn­li­chen Tech­nik-Ideen ge­spickte Superhelden-Geschich­te der besonderen Art...
BAYMAX und der Vorfilm LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN wurden soeben in den Kategorien „Bester Animationsfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ für den Oscar nominiert!!!
BAYMAX - Riesiges Robowabohu

20:30: BAYMAX - Riesiges Robowabohu

in 2D
Das neue große DISNEY-Filmvergnügen von den Machern von DIE EISKÖNIGIN! Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zur richtigen, aufregenden Superheldenstory steigert. Die Mischung aus Action, Abenteuer, Spaß und Emotion ist perfekt ausgewogen - ein neuer Triumph für Disney. Schon vor Jahrzehnten mit “Bam­bi” traute sich Disney, mit Trauer und Verlust einen Film zu begin­nen - um...
Fenster schließen

BAYMAX - Riesiges Robowabohu

BAYMAX - Riesiges Robowabohu
in 2D
USA 2014.
Regie: Don Hall, Chris Williams.
102 Min. Ab 6 J.
Das neue große DISNEY-Filmvergnügen von den Machern von DIE EISKÖNIGIN! Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zur richtigen, aufregenden Superheldenstory steigert. Die Mischung aus Action, Abenteuer, Spaß und Emotion ist perfekt ausgewogen - ein neuer Triumph für Disney.
Schon vor Jahrzehnten mit “Bam­bi” traute sich Disney, mit Trauer und Verlust einen Film zu begin­nen - um dann im Laufe der Geschichte um so mehr Witz, Gefühl und überbordende Fanta­sie zu entfal­ten. So auch hier: “Baymax” er­zählt von Hiro, ein von Robotern beses­sener 13-jähriger Junge in der schil­lernden Metropole San Fransokyo (!), der seinem älteren Bruder nacheifern und an der techni­schen Universi­tät aufge­nommen werden will. Doch der Bruder kommt bei einem Feuer ums Leben und eine wichtige Erfin­dung ver­schwin­det in den Flam­men. Hiro ist am Borden zerstört, Trost fin­det er erst dank des aufblasbaren Erste-Hilfe-Robo­ters Baymax, der von sei­nem Bruder programmiert wurde, Men­schen in Not zu helfen, seien es körperliche oder psychische Schmerzen. Er ist wie R2D2, den man in eine aufblas­bare Marsh­mallow-Hülle gesteckt hat, ein HAL-9000 ohne jegliche Aggres­sion in seinen Knochen, weil er, wie der Film anmerkt, gar keine Knochen hat. Hiro und Bay­­max schließen Freund­schaft und begeben sich in ein Aben­teuer mit unabsehbaren Fol­gen, als sie fest­stellen, dass die bei dem Brand zerstört ge­glaub­te Erfindung wohl doch nicht verlo­ren ist, sondern von einem Böse­wicht geklaut wurde. Und so be­ginnt eine mit allerlei außerge­wöhn­li­chen Tech­nik-Ideen ge­spickte Superhelden-Geschich­te der besonderen Art...
BAYMAX und der Vorfilm LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN wurden soeben in den Kategorien „Bester Animationsfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ für den Oscar nominiert!!!
Honig im Kopf

20:45: Honig im Kopf

DIETER HALLERVORDEN, TILL und EMMA SCHWEIGER in einer ganz warmherzigen Komödie! Eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben... Die junge Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zuhause nicht mehr zurecht zu finden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberh...
Fenster schließen

Honig im Kopf

Honig im Kopf
D 2014, 139 Min. (+-,50€), ab 0 J., R: Till Schweiger, mit: Dieter Hallervorden, Emma Schweiger, Till Schweiger, Jeanette Hain, Dar Salim, Jan Josef Liefers, Fahri Yardim, Claudia Michelsen, Tobias Moretti
DIETER HALLERVORDEN, TILL und EMMA SCHWEIGER in einer ganz warmherzigen Komödie! Eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben...
Die junge Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Der erkrankt jedoch an Alzheimer, wodurch er zunehmend vergesslicher wird und sich zuhause nicht mehr zurecht zu finden scheint. Für das in die Jahre gekommene Familienoberhaupt stehen daher alle Zeichen auf Seniorenheim. Niko, (Til Schweiger), der Vater von Tilda und Sohn von Amandus, hält es für das Beste, den alten Mann in Betreuung zu geben. Doch die elfjährige Tilda akzeptiert diese Entscheidung keineswegs. Stattdessen macht sie deutlich, dass sie auch noch ein gewichtiges Wort bei der Amandus betreffenden Zukunftsgestaltung mitzureden hat. Kurzerhand entführt Tilda den verdutzten Opa, der so gerne noch einmal Venedig sehen würde. Eine spannende, turbulente und prägende Reise nimmt ihren Lauf…

„Til Schweiger … mal rührt er das Publikum, mal bringt er es zum Lachen.“
kulturSPIEGEL