Filmkunsttag

Jeden Dienstag um 20.00 Uhr findet der Filmkunsttag statt.
Da zeigen wir besondere Filme, die auf Filmfestivals international und national für Furore gesorgt haben.

Dienstag, 22.08.2017
Dienstag

22

August

20:00: Ein Kuss von Beatrice

Ein Kuss von Beatrice
Filmkunsttag
Das Wiedersehen zweier eigenwilliger Frauen: Claire, alleinerziehende Mutter eines erwachsenen Sohnes, ist Hebamme und geht ganz in ihrem Beruf auf. Doch nun soll die Entbindungsstation, auf der sie arbeitet, geschlossen werden. Das Stellenangebot einer größeren Klinik lehnt sie ab, weil die Methoden dort nicht ihren Vorstellungen von Geburtshilfe entsprechen. Mitten in diese turbulente Zeit pl...

Dienstag, 29.08.2017
Dienstag

29

August

20:00: Sommerfest

Sommerfest
Filmkunsttag
Frank Goosens Roman, der Bochum ein Denkmal zwischen Nostalgie und Parodie gab, verfilmt!. Erzählt wird die Zurück-in-die-Heimat-Neuanfangs-Geschichte von einem Mittvierziger. Lucas Gregorowicz verschlägt es nach dem Tod seines Vaters zurück in die alte Heimat. Er trifft seine ehemaligen Kumpel, die er Jahrzehnte nicht gesehen hat, den chaotischen Toto und den aufgeräumten Frank, wieder. Sie spr...

Dienstag, 05.09.2017
Dienstag

05

September

20:00: Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online
Filmkunsttag
Pierre hat seine Frau verloren und sich dem Leben entzogen. Er hasst Veränderung und trauert allem Vergangenen hinterher. Alex, der erfolglose Autor und neue Freund von Pierres Enkelin Juliette wird von Pierres Tochter Sylvie angeheuert, dem alten Mann die digitale Welt des Internets mit ihren Möglichkeiten näherzubringen. Sylvie sieht dies als Chance, ihrem griesgrämigen Vater einen Weg zurück i...

Dienstag, 12.09.2017
Dienstag

12

September

20:00: In Zeiten des abnehmenden Lichts

In Zeiten des abnehmenden Lichts
Filmkunsttag
Verfilmung des gleichnamigen Romans von Eugen Ruge nach einem Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase (Sommer vorm Balkon). Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag -...

Dienstag, 19.09.2017
Dienstag

19

September

20:00: Das Pubertier

Das Pubertier
Filmkunsttag
Jan Weilers Bestseller verfilmt von „Herr Lehmann“-Regisseur Leander Haußmann! Eine witzige „Familien“-Komödie mit Jan-Josef Liefers und Heike Makatsch in den Hauptrollen! Jan Weiler schrieb 2014 mit dem „Pubertier“ das perfekte Buch für die ganze Familie. Die hochamü­san­ten Geschichten über muffeli­ge, maulfaule Pubertierende und ihre nicht minder peinlichen Eltern stürmten die „Spiegel“-Bestse...

Dienstag, 26.09.2017
Dienstag

26

September

20:00: Der Stern von Indien

Der Stern von Indien
Filmkunsttag
Historisches Kino in epischen Bildern! Mit viel Feingefühl schildert die Regisseurin Regisseurin Gurinder Chadha die Geschichte einer (fast) unmöglichen Liebe vor dem Hintergrund der Teilung Indiens nach dem Zweiten Weltkrieg. "wuchtige Erzählung mit stilistischer Opulenz... erinnert ... an Kino-Klassiker wie „Vom Winde verweht“ und „Doktor Schiwago"... Wer gefühlvolle Filme mag, wird auf her...

Dienstag, 03.10.2017
Dienstag

03

Oktober

20:00: Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online
Filmkunsttag
Pierre hat seine Frau verloren und sich dem Leben entzogen. Er hasst Veränderung und trauert allem Vergangenen hinterher. Alex, der erfolglose Autor und neue Freund von Pierres Enkelin Juliette wird von Pierres Tochter Sylvie angeheuert, dem alten Mann die digitale Welt des Internets mit ihren Möglichkeiten näherzubringen. Sylvie sieht dies als Chance, ihrem griesgrämigen Vater einen Weg zurück i...

Dienstag, 10.10.2017
Dienstag

10

Oktober

20:00: Der wunderbare Garten der Bella Brown

Der wunderbare Garten der Bella Brown
Filmkunsttag
Modernes Märchen über das Schicksal einer Kinderbuchautorin und eines mürrischen Witwers, die das Schicksal zusammenführt. Die Londonerin Bella Brown (Jessica Brown Findlay) träumt davon, einst ein erfolgreiches Kinderbuch zu schreiben und zu illustrieren. Doch weil die schüchterne Bibliothekarin sehr zurückgezogen lebt, steht sie sich für die Erfüllung dieses Wunsches die meiste Zeit selbst im...

Dienstag, 17.10.2017
Dienstag

17

Oktober

20:00: Der Wein und der Wind

Der Wein und der Wind
Filmkunsttag
Bewegendes, französisches Erzählkino über die Kunst, das persönliche Glück zu finden - ein filmischer Hochgenuss! Mit dem Wandel der Jahreszeiten folgt Regisseur Cédric Klapisch ("L´Auberge espagnole"-Trilogie, "So ist Paris") dem Beziehungsgeflecht dreier ungleicher Geschwister. Es ist Spätsommer im Burgund und die Weinernte steht bevor. Der 30-jährige Jean kehrt nach vielen Jahren der Funk...

Dienstag, 24.10.2017
Dienstag

24

Oktober

20:00: Das Pubertier

Das Pubertier
Filmkunsttag
Jan Weilers Bestseller verfilmt von „Herr Lehmann“-Regisseur Leander Haußmann! Eine witzige „Familien“-Komödie mit Jan-Josef Liefers und Heike Makatsch in den Hauptrollen! Jan Weiler schrieb 2014 mit dem „Pubertier“ das perfekte Buch für die ganze Familie. Die hochamü­san­ten Geschichten über muffeli­ge, maulfaule Pubertierende und ihre nicht minder peinlichen Eltern stürmten die „Spiegel“-Bestse...

Dienstag, 31.10.2017
Dienstag

31

Oktober

20:15: VICTORIA & ABDUL

VICTORIA & ABDUL
Filmkunsttag
Nach FLORENCE FOSTER JENKINS und PHILOMENA der neue Film von STEPHEN FREARS mit DAME JUDI DENCH (Best Exotic Marigold Hotel, Stolz & Vorurteil). Die wahre Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft zwischen der hochbetagten Queen Victoria und ihrem jungen indischen Diener Abdul Karim. England im Jahr 1887. Seit zehn Jahren ist Victoria nun schon nicht nur Königin des Vereinigten Königreic...

Dienstag, 07.11.2017
Dienstag

07

November

20:00: Tulpenfieber

Tulpenfieber
Filmkunsttag
Großes Kino mit Starbesetzung nach Deborah Moggachs Bestseller vor grandioser historischer Kulisse: Sinnlich, betörend und voll gefährlicher Leidenschaft. Eine hitzige Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der ersten Finanzblase der Geschichte. Das Amsterdam des Goldenen Zeitalters ist besessen von einer botanischen Sensation: der Tulpe. An den Grachten floriert der Handel mit den kostbaren Zwiebe...

Dienstag, 14.11.2017
Dienstag

14

November

20:00: Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online
Filmkunsttag
Pierre hat seine Frau verloren und sich dem Leben entzogen. Er hasst Veränderung und trauert allem Vergangenen hinterher. Alex, der erfolglose Autor und neue Freund von Pierres Enkelin Juliette wird von Pierres Tochter Sylvie angeheuert, dem alten Mann die digitale Welt des Internets mit ihren Möglichkeiten näherzubringen. Sylvie sieht dies als Chance, ihrem griesgrämigen Vater einen Weg zurück i...

Dienstag, 21.11.2017
Dienstag

21

November

20:00: DALIDA

DALIDA
Filmkunsttag
Die Lebensgeschichte der Sängerin der weltbekannten Hits "Besame Mucho", "Der Tag, als der Regen kam" und "Paroles, Paroles". Das berührende und mitreißende Porträt einer emotional komplexen und vielschichtigen Frau, die dazu geboren wurde, ein Star zu sein. Sie zählt mit über 150 Millionen verkauften Tonträgern nach wie vor zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt, und als erste Sän...

Dienstag, 28.11.2017
Dienstag

28

November

20:00: AUGUSTE RODIN

AUGUSTE RODIN
Filmkunsttag
Auguste Rodin. Bedeutender Bildhauer, französischer Großkünstler, unersättlicher Frauenheld: Im Paris des Jahres 1880 ist Auguste Rodin (Vincent Lindon) ein echter Publikumsliebling - ganz abgesehen davon, dass er der größte Bildhauer seiner Zeit und einer der brilliantesten Künstler aller Zeiten ist. Mit 40 Jahren erhält er zu dieser Zeit erstmals einen Auftrag vom Staat: Er soll ein Bronzep...

Dienstag, 05.12.2017
Dienstag

05

Dezember

20:00: Die Feuerzangenbowle

Die Feuerzangenbowle
Filmkunsttag mit Feuerzangenbowle der VINOTHEK und dem St. Sixti-Chor
Heinz Rühmann in dem Pauker-Film-Klassiker als Pfeiffer mit "3f". Gaudeamus igitur. Evergreen der deutschen Komödie. Witziger als die sanfte idyllische Romanvorlage von Heinrich Spoerl. Knochentrockener Humor und Lust auf alberne Streiche sorgen für Lachstürme, wenn "Schwarzbrenner" Erich Ponto ("Jeder nur einen wönzigen Schlock!") und das rheinische Dampfmaschinen-Genie Paul Henckels ("Da stelle...