Filmkunsttag

Jeden Dienstag um 20.00 Uhr findet der Filmkunsttag statt.
Da zeigen wir besondere Filme, die auf Filmfestivals international und national für Furore gesorgt haben.

Dienstag, 27.10.2020
Dienstag

27

Oktober

20:00: Die schönsten Jahre eines Lebens

Die schönsten Jahre eines Lebens
Filmkunsttag
EIN MANN UND EINE FRAU treffen sich wieder... 1966 drehte Claude Lelouch den schönsten Liebesfilm der Nouvelle Vague, der einen Siegeszug um die Welt antrat. Der Lohn: GOLDENE PALME in Cannes, 2 GOLDEN GLOBES und 2 OSCARS. 54 Jahre später gibt es jetzt ein Wiedersehen der beiden einst Liebenden. Ein liebevoller Blick zurück auf das was war, was nicht war und auf das, was gewesen sein könnte. Reg...

Dienstag, 03.11.2020
Dienstag

03

November

20:00: MASTER CHENG in Pohjanjoki

MASTER CHENG in Pohjanjoki
Filmkunsttag
Publikumspreis bei den nordischen Filmtagen! Mika Kaurismäki (MAMA AFRICA: MIRIAM MAKEBA), Weltreisender in Sachen Film, überrascht mit einer lakonisch-romantischen Komödie, deren Zutaten er fein ausbalanciert hat: Viel Humor, eine große Portion Warmherzigkeit, etwas Schwermut, romantische Sehnsucht und heiteres Sommerflair fügen sich zu einer filmkulinarischen Köstlichkeit, bei der finnisches Lok...

Dienstag, 10.11.2020
Dienstag

10

November

20:00: MARIE CURIE - Elemente des Lebens

MARIE CURIE - Elemente des Lebens
Filmkunsttag
Sie veränderte die Welt: Marie Curie, visionäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin, entdeckte die Radioaktivität und ebnete den Weg zur Moderne. In ihrer ausgeprägten Handschrift inszeniert die Oscar-nominierte Regisseurin Marjane Satrapi (Persepolis) den Film mit dem Fokus auf die Nachwirkungen von Curies Entdeckungen aktueller gar nicht sein könnte. Eine faszinierende Reise durc...

Dienstag, 17.11.2020
Dienstag

17

November

20:00: Auf der Couch in Tunis

Auf der Couch in Tunis
Filmkunsttag
Eine Hommage an die Heimat ihrer Eltern. Mit einer ganz eigenen Handschrift erzählt Labidi in ihrer Komödie die Geschichte einer selbstbewussten Frau in einem Land zwischen Stillstand und Aufbruch. Während sich der Sommerurlaub voraussichtlich auf die heimischen Gefilde beschränken wird, entführt uns Selma (Golshifteh Farhani), die auf einem Dach eine psychologische Praxis eröffnen will, in die or...

Dienstag, 24.11.2020
Dienstag

24

November

20:00: Eine Frau mit berauschenden Talenten

Eine Frau mit berauschenden Talenten
Filmkunsttag
Fintenreich, französisch, fabelhaft: die großartige Isabelle Huppert beweist ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen. Eine herrlich scharfsinnige und beschwingte Verwechslungskomödie auf höchstem Humor-Niveau. DAS Komödien-Must-See des Jahres! Patience (Isabelle Huppert) ist selbstbewusst, unabhängig und vor a...

Dienstag, 01.12.2020
Dienstag

01

Dezember

20:00: Die Feuerzangenbowle

Die Feuerzangenbowle
Filmkunsttag - mit Feuerzangebowle der Vinothek ab 19 Uhr + mit dem St. Sixti-Chor
Heinz Rühmann in dem Pauker-Film-Klassiker als Pfeiffer mit "3f". Gaudeamus igitur. Evergreen der deutschen Komödie. Witziger als die sanfte idyllische Romanvorlage von Heinrich Spoerl. Knochentrockener Humor und Lust auf alberne Streiche sorgen für Lachstürme, wenn "Schwarzbrenner" Erich Ponto ("Jeder nur einen wönzigen Schlock!") und das rheinische Dampfmaschinen-Genie Paul Henckels ("Da stelle...

Dienstag, 08.12.2020
Dienstag

08

Dezember

20:00: GOTT, DU KANNST EIN ARSCH SEIN

GOTT, DU KANNST EIN ARSCH SEIN
Filmkunsttag
Das Buch von Frank Pape verfilmt! Inspiriert von einer wahren Begebenheit feiert der Film das Leben. Der Film ist eine Liebeserklärung an das Leben und feiert die großen und kleinen Abenteuer, die es bereithält. An der Seite des wunderbaren Ensembles um Heike Makatsch („Ich war noch niemals in New York“), Til Schweiger („Honig im Kopf“), Jürgen Vogel („Club der roten Bänder“), Jasmin Gerat („Ko...

Dienstag, 15.12.2020
Dienstag

15

Dezember

20:00: MASTER CHENG in Pohjanjoki

MASTER CHENG in Pohjanjoki
Filmkunsttag
Publikumspreis bei den nordischen Filmtagen! Mika Kaurismäki (MAMA AFRICA: MIRIAM MAKEBA), Weltreisender in Sachen Film, überrascht mit einer lakonisch-romantischen Komödie, deren Zutaten er fein ausbalanciert hat: Viel Humor, eine große Portion Warmherzigkeit, etwas Schwermut, romantische Sehnsucht und heiteres Sommerflair fügen sich zu einer filmkulinarischen Köstlichkeit, bei der finnisches Lok...