Filmkunsttag

Jeden Dienstag um 20.00 Uhr findet der Filmkunsttag statt.
Da zeigen wir besondere Filme, die auf Filmfestivals international und national für Furore gesorgt haben.

Dienstag, 29.12.2020
Dienstag

29

Dezember

20:00: Es ist zu Deinem Besten

Es ist zu Deinem Besten
Filmkunsttag
3 Töchter. 3 Väter. 3 verzweifelte Verehrer. HEINER LAUTERBACH (Wir sind die Hartmanns, Enkel für Anfänger), JÜRGEN VOGEL (Boxhagener Platz, Die Welle) in einer wunderbaren Komödie über 3 Väter, die eines gmeinsam haben: Ihre Töchter haben sich verliebt... Das ungleiche Väter-Trio schließt einen heimlichen Pakt: Die ungeliebten Schwiegersöhne in spe müssen weg! Hinter dem Rücken ihrer Frauen und...

Dienstag, 05.01.2021
Dienstag

05

Januar

20:00: Eine Frau mit berauschenden Talenten

Eine Frau mit berauschenden Talenten
Filmkunsttag
Fintenreich, französisch, fabelhaft: die großartige Isabelle Huppert beweist ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen. Eine herrlich scharfsinnige und beschwingte Verwechslungskomödie auf höchstem Humor-Niveau. DAS Komödien-Must-See des Jahres! Patience (Isabelle Huppert) ist selbstbewusst, unabhängig und vor a...

Dienstag, 12.01.2021
Dienstag

12

Januar

20:10: KISS ME KOSHER

KISS ME KOSHER
Filmkunsttag
Turbulenten Culture-Clash-Komödie! Dass Enkelin Shira auf Frauen steht, kann Oma Berta ja akzeptieren. Aber dass mit Maria ausgerechnet eine Deutsche geheiratet werden soll, geht für die Holocaust-Überlebende jedoch überhaupt nicht. Die quirlige jüdische Großmutter Berta und ihre nicht weniger leidenschaftliche Enkelin Shira streiten inniglich über die Liebe und darüber, was Frau darf und was n...

Dienstag, 19.01.2021
Dienstag

19

Januar

20:00: PERSISCHSTUNDEN

PERSISCHSTUNDEN
Filmkunsttag
Inspiriert von wahren Begebenheiten, erschuf Regisseur Vadim Perelman (Haus aus Sand und Nebel) ein hochspannendes, wendungsreiches Drama, das eine packende und emotionale Geschichte vom menschlichen Überlebenswillen erzählt. 1942. Gilles, ein junger Belgier, wird zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Lager nach Deutschland gebracht. Er entgeht der Exekution, indem er schwört...

Dienstag, 26.01.2021
Dienstag

26

Januar

20:00: CONTRA

CONTRA
Filmkunsttag
Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis bei der Filmkunstmesse Leipzig! In der Tradition von DER VORNAME wieder ein äußerst gelungenes komödiantisches Filmjuwel von SÖNKE WORTMANN mit CHRISTOPH MARIA HERBST in einer Paraderolle als Juraprofessor, der eine Studentin coachen muss, um sich selbst zu rehabilitieren. Naima hat es geschafft. Sie ist an der Uni in Jura eingeschrieben und will sich endlich...

Dienstag, 02.02.2021
Dienstag

02

Februar

20:00: Wer wir sind und wer wir waren

Wer wir sind und wer wir waren
Filmkunsttag
Sensibler, vielschichtiger Fim über ungeahnte Schicksalsschläge, verblüffende Kehrtwendungen und die Macht der Hoffnung. In poetischen Bildern schildert der zweifach für den Oscar nominierte Autor und Regisseur William Nicholson den anrührenden Zerfall einer Familie, was auf gänzlich klischeefreie Weise zu einer neuen Ordnung führt. Was geschieht, wenn die Liebe eines Lebens zerbricht? Grace (An...

Dienstag, 09.02.2021
Dienstag

09

Februar

20:00: PERSISCHSTUNDEN

PERSISCHSTUNDEN
Filmkunsttag
Inspiriert von wahren Begebenheiten, erschuf Regisseur Vadim Perelman (Haus aus Sand und Nebel) ein hochspannendes, wendungsreiches Drama, das eine packende und emotionale Geschichte vom menschlichen Überlebenswillen erzählt. 1942. Gilles, ein junger Belgier, wird zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Lager nach Deutschland gebracht. Er entgeht der Exekution, indem er schwört...

Dienstag, 16.02.2021
Dienstag

16

Februar

20:00: SCHACHNOVELLE

SCHACHNOVELLE
Filmkunsttag
Nach DER MEDICUS und NORDWAND hat sich Regisseur Philipp Stölzl jetzt der Neuverfilmung des berühmten Romans von STEFAN ZWEIG zugewandt. Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Josef Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem...

Dienstag, 23.02.2021
Dienstag

23

Februar

20:00: CONTRA

CONTRA
Filmkunsttag
Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis bei der Filmkunstmesse Leipzig! In der Tradition von DER VORNAME wieder ein äußerst gelungenes komödiantisches Filmjuwel von SÖNKE WORTMANN mit CHRISTOPH MARIA HERBST in einer Paraderolle als Juraprofessor, der eine Studentin coachen muss, um sich selbst zu rehabilitieren. Naima hat es geschafft. Sie ist an der Uni in Jura eingeschrieben und will sich endlich...

Dienstag, 02.03.2021
Dienstag

02

März

20:00: Eine Frau mit berauschenden Talenten

Eine Frau mit berauschenden Talenten
Filmkunsttag
Fintenreich, französisch, fabelhaft: die großartige Isabelle Huppert beweist ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen. Eine herrlich scharfsinnige und beschwingte Verwechslungskomödie auf höchstem Humor-Niveau. DAS Komödien-Must-See des Jahres! Patience (Isabelle Huppert) ist selbstbewusst, unabhängig und vor a...