Das ideale Brautpaar

Filmplakat Das ideale Brautpaar
Hauptdarstellerin INGEBORG KÖRNER stellt wie 1954 ihren Film nocheinmal vor - Eintritt frei!
BRD 1953/54, 95 Min., R: Robert A. Stemmle, mit: Ingeborg Körner, Hans Reiser, Lonny Kellner, Blandine Ebinger, Elisabeth Flickenschildt, Hans-Dieter Zeidler, Frans de Munck, Liane Croon, Maria Sebaldt,
1954 stellte INGEBORG KÖRNER ihren Film persönlich in Northeim vor und jetzt, 70 Jahre später, stellt INGEBORG KÖRNER ihren Film nocheinmal in Northeim vor!!!

Der in Köln (Wallrafplatz und Studios des NWDR) und Berlin (CCC-Filmstudios in Berlin-Spandau) gedrehte Film über die populäre Radio-Quizsendung des Nordwestdeutschen Rundfunks „Das ideale Brautpaar“ mit dem damals beliebten Moderator Jacques Kölnigstein gab den Anstoß zu diesem Film.
Gerade ist eine Sendung beendet, da forscht das Redaktions-Team schon wieder nach vier neuen Paaren, um am Ende wieder das ideale Brautpaar zu ermitteln.
Für die junge Handelsschülerin Henny (Ingeborg Körner) und den Gebrauchsgrafiker Harald (Hans Reiser) beginnt der gemeinsame Weg am Nachtbriefkasten am Wallrafplatz. Prompt verlieben sie sich ineinander, doch Mutter und Tante des jungen Mannes intrigieren nach Kräften gegen das junge Paar. Auch die Kinokassiererin Uschi (Lonny Kellner) findet erst nach Umwegen ihre Sehnsucht nach einer dauerhaften Bindung bei dem jungen Mechaniker Hans (Hans-Dieter Zeidler) erfüllt.

"Es geht manchmal scharf am erhobenen moralischen Zeigefinger vorbei, als ob jenes kürzlich erörterte Düsseldorfer Plädoyer des Familienministers für den 'ehebejahenden' Film bereits Ergebnisse zeige: dennoch muß das Ganze als geglückt bezeichnet werden, schon deshalb, weil dem breiten Publikum etwas geboten wird, was akzeptiert wird und was dennoch nicht auf der Linie der billigen Ware liegt."
FAZ 1954
Spieltermine
07.09.2024 - 17:00 |